Ein See voller Optis 2017

 Ein See voller Optis

 

Nach längerer Regattapause des SVBS auf dem Gardasee haben sich in diesen Osterferien wieder fünf Vereinskinder aus Braunschweig und eines aus Bremen auf den größten See Italiens gewagt.

Nach ein paar Trainingstagen unter blauem Himmel und Sonnenschein auf dem kalten Wasserwurde am Abend des 12. April das "35° Lake Garda Meeting Optimist" vor dem Rathaus in Riva del Garda eröffnet. Von Gründonnerstag bis Ostersonntag wurde dann in zwei Altersstufen und sieben farbig unterteilten Gruppen gestartet. Miriam Koch, Paul Frintrup und Johannes Hansons gehörten der älteren Gruppe "Juniores" an und hatten mit 788 anderen Kindern einen einfachen, aber riesigen Regattaparcours zu bewältigen. Eine Schwierigkeit war es überhaupt, die Luvtonne nach dem Start zu erkennen. Ähnlich ging es den 270 "Cadettis", den Kindern im Grundschulalter. Hier waren die SVBSler Josephine Koep (Bremen), Leon Koehler und Emil Frintrup am Start. Ihren Parcours konnten die Eltern noch so eben mit den Augen am Ufer erahnen, jedoch das Regattafeld nicht auseinander halten. Allein Axel Koehler als betreuendes Elternteil war es auf seinem Motorboot vergönnt, die Kinder direkt beim Segeln zu beobachten und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Die Bedingungen auf dem Wasser waren durchaus anspruchsvoll: 

 

Das Fazit der langen Reise sind sechs zufriedene Kinder, die stolz sind, dabei gewesen zu sein, viel gelernt haben und im nächsten Jahr eine noch bessere Platzierung erreichen wollen.

 

Insgesamt ein Segelrevier, das sich lohnt, anzusteuern – nicht nur für Optis

 

Ergebnisse und Organisation unter:

http://www.fragliavelariva.it/en/regatta/2247/view

 

Ausschreibung Opti-Löwen-Cup 2017

 Opti-Löwen-Cup 2017

 des

Segler-Verein Braunschweig e. V.

 

1. Wertungslauf zum Thorsten-Muschkeit-Pokal

 


vom 06.05. bis 07.05.2017

 

BITTE WEITERLESEN!

 

Weiterlesen: Ausschreibung Opti-Löwen-Cup 2017

Ausbildung 2017

Möchten Sie auf der Ostsee mitsegeln?

 

 Die Törns sind mit den Schwerpunkten Meilensammeln/Urlaub bzw. Manövertraining zur Prüfung zum SKS angelegt. Je nach persönlichem Interesse und Vorkenntnissen kann am Ende die praktische Prüfung für den SKS abgelegt werden, aber auch eine Teilnahme ohne Prüfung ist möglich. Termine unter Ausbildung.

 Fragen und Meldungen bitte an den Obmann für Ausbildung,

Norbert Meisel

0160 - 95822268 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ausbildung FKN (Pyro-Schein) 

 

Dieser Nachweis ist erforderlich für alle diejenigen, die mit Seenot-Signalmitteln umgehen. Von der Wasserschutzpolizei wird dieser Nachweis aktuell für mindestens eine Person an Bord von Charteryachten gefordert. Es ist über europäisches Recht eine Änderung geplant, der den Schein möglicherweise zukünftig entbehrlich macht, allerdings ist derzeit noch keine Änderung in diesem Jahr in Sicht.

Wer Interesse an der Ausbildung und Prüfung hat, meldet sich bitte beim Obmann für Ausbildung; Termine für die nächste Ausbildung finden Sie unter Ausbildung

 Norbert Meisel

0160 - 95822268 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sie möchten Segeln lernen!

 

 

Sie haben sich immer schon gefragt, was man (frau) denn so braucht, um mit einem Segel- oder Motorboot auf Binnen- oder Seegewässern fahren zu dürfen? Sie interessieren sich dafür, selbst einmal ein Boot auf den entsprechenden Gewässern zu steuern und dabei die Seele baumeln zu lassen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! 

Mitte September werden die neuen Theoriekurse beginnen, bis Mitte Oktober ist ein Einstieg in die Kurse noch möglich.

Aktuell hat die Segelpraxisausbildung gerade begonnen. Bis Juli ist ein Einstieg auch für Anfänger möglich. 

 Antworten auf ihre Fragen gibt Ihnen gerne unser Obmann für Ausbildung

Norbert Meisel

0160 - 95822268 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verklicker-Online

template Joomla