Unser Südseefest 2016

 

Unser Südseefest 2016

 

Gut, dass der Segler-Verein Braunschweig auch Schwimmwesten für allerkleinste Gäste hat: Der zweijährige Ben wollte unbedingt mal schnuppersegeln. Mit Mama und Papa sowie einem erfahrenen SVBS-Skipper an Bord drehte er ein paar Runden auf "Braunschweigs Binnenalster", dem Südsee.

 

  

Andere Landratten wagten sich auf eines der beiden SVBS-Drachenboote, wo sie als Besatzung mit ihren Paddeln ordentlich in den See stechen mussten, sogar kleine Wettrennen gegen das andere Boot wurden gefahren, bevor es erschöpft und mit Schwielen an den Händen wieder an Land ging. Oder, wie im Fall der zehnjährigen Laura gleich nochmal an Bord: "Mir tun zwar die Hände weh, aber es hat sooo Spaß gemacht.

 


Die zahlreichen Gäste, Segler und Paddler trafen sich auf dem Vereinsgelände zu Bratwurst, Kaffee und Kuchen. Vereinsvorsitzender Joachim Wanglin taufte ein neues Ausbildungsboot auf den Namen "Santiago" und schlug damit einen Bogen von Braunschweig, das bekanntlich am Jakobsweg liegt, zu dessen Endpunkt, der 2.300 km entfernten Hafenstadt Santiago de Compostella in Nordspanien.

 

 

 

Ausbildung 2016 / 2017

Möchten Sie auf der Ostsee mitsegeln?

 

 Wenn Sie Interesse haben, mit uns im Zeitraum vom 13. bis 26. August 2016 für eine oder zwei Wochen auf der Ostsee zu segeln, wir haben für Sie hier noch die letzten Kojen frei. Die Törns sind mit den Schwerpunkten Meilensammeln/Urlaub bzw. Manövertraining zur Prüfung zum SKS angelegt. Je nach persönlichem Interesse und Vorkenntnissen kann am Ende die praktische Prüfung für den SKS abgelegt werden, aber auch eine Teilnahme ohne Prüfung ist möglich.

 Fragen und Meldungen bitte an den Obmann für Ausbildung,

Norbert Meisel

0160 - 95822268 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ausbildung FKN (Pyro-Schein) 

 

Dieser Nachweis ist erforderlich für alle diejenigen, die mit Seenot-Signalmitteln umgehen. Von der Wasserschutzpolizei wird dieser Nachweis aktuell für mindestens eine Person an Bord von Charteryachten gefordert. Es ist über europäisches Recht eine Änderung geplant, der den Schein möglicherweise zukünftig entbehrlich macht, allerdings ist derzeit noch keine Änderung in diesem Jahr in Sicht.

Wer Interesse an der Ausbildung und Prüfung hat, meldet sich bitte beim Obmann für Ausbildung; Termine für die nächste Ausbildung finden Sie unter Ausbildung

 Norbert Meisel

0160 - 95822268 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Möchten sie Segeln lernen!

 

 

Sie haben sich immer schon gefragt, was man (frau) denn so braucht, um mit einem Segel- oder Motorboot auf Binnen- oder Seegewässern fahren zu dürfen? Sie interessieren sich dafür, selbst einmal ein Boot auf den entsprechenden Gewässern zu steuern und dabei die Seele baumeln zu lassen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! 

Welchen Schein braucht man wozu und in welcher Reihenfolge ist das beste Vorgehen für die jeweilige persönliche Situation?

 Aktuell läuft wieder die praktische Segelausbildung, Anfang September starten die neuen Theoriekurse.

Antworten auf ihre Fragen gibt Ihnen gerne unser Obmann für Ausbildung

Norbert Meisel

0160 - 95822268 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bootstaufen 2016

 

Bootstaufen

 

Nach Jahren des Segelns in anonymen Booten bekamen zwei namenlose und ein weiteres Schiff die Namen "Lillifee", "Madonna" und"Tembo". Die ganze Aktion soll die Identifikation der Segler mit "Ihren" Booten verstärken und auch das Suchen und Finden von z.B. Ausrüstungsteilen vereinfachen. Der SVBS hat fünf 420er zu bieten, zu den drei getauften kommen noch "Knutschelch" und "Frog". Beim Training begrüßen die Trainer Jojo und Olaf auch Gäste von den Naturfreunden und vom SC Salzgitter.

Start der Opti-Segelsaison 2016

   Start der Opti-Segelsaison 2016 

 

 

Bei herrlichem Wetter startete heute die neuformierte und Jan Tagge waren die Boote im Nu aufgeriggt, und die"Opti-     Sportgruppe" in die Saison 2016. Angeleitet von den Trainern Jojo Muschkeit (als Vertretung für Alina Rockel)8 jungen SVBS-Segler drehten die ersten Runden auf dem

 Südsee. Schon am 30.April wird es ernst: Unsere "Löwen Cup"- Regatta steht an.

 

 

 

Das Team: Paul und Emil Frintrup, Miriam Koch,

Annika Graeber, Arne Wiehle, Nico Brückner,

Malte Weber und Leon Köhler.

 

  

 

 

 

 

 

 

template Joomla